MX-2000 für „Fixed Stage Experimente“

Produktbild

Automatisches Verfahren des gesamten Mikroskops

Die MX-Serie wurde speziell entwickelt um das gesamte Mikroskop in der XY-Achse zu verfahren. Zusammen mit unserem Z-Fokusantrieb ist es somit die ideale XYZ Plattform für automatisierte "Fixed Stage" Experimente.


Die MX-2000 Verstelleinheiten sind kompatibel zu den meisten „Fixed Stage“ Mikroskopen.
Zurück zur Liste
 
XY Verfahrbereich:25 x 25 mm
Z Verfahrbereich:Einstellbereich des Mikroskopfokus
Auflösung:100 nm

Wiederholgenauigkeit:

(unidirektional)

< 400 nm (mit Backlash Algorithmus)
> 1,5 μm (ohne Backlash Algorithmus)
Max. Verfahrgeschwindigkeit0,6 mm/s

Bilder

Keine Bilder zu diesem Produkt vorhanden

Dokumente

PDF-Dokument  M-ASI-MX-2000_deu.pdf  (111.6 KB)

Ihre Anfrage

Kontaktformular