Mikroskoptisch / Scanningtisch MS-9400

Produktbild

Mit 225 x 100 mm Verfahrbereich besonders geeignet für die Untersuchung von bis zu 8 Objektträgern

Der XY Mikroskoptisch / Scanningtisch MS-9400 verfügt über einen Verfahrbereich von 225 mm in der Y-Achse und 100 mm in der X-Achse. Er wurde speziell entwickelt um acht 75 x 25 mm Objektträger auf einmal aufzunehmen und zu scannen. Seine hohe Auflösung und ausgezeichnete Wiederholgenauigkeit über den gesamten Verfahrbereich erhält der Tisch u.a. durch präzise Closed-Loop DC Servomotoren mit integrierten hochauflösenden rotatorischen Encodern zur Positionsrückmeldung. Optional verfügbare lineare Maßstäbe optimieren die Wiederholgenauigkeit auf weniger als 300nm (typisch) im Vergleich zu 700 nm (typisch) von standardmäßig eingesetzten rotatorischen Encodern und verbessern die Auflösung auf 50 nm.
  • „Closed-Loop“ DC Servosteuerung der X und Y-Achsen ermöglicht eine präzise Positionierung und eine außergewöhnlich gute Wiederholgenauigkeit
  • Großer dynamischer Geschindigkeitsbereich mit ergonomischer XY Joystick Steuerung
  • Kompatibel zu den bewährten Z-Achsen Antrieben
  • Hintergrundbeleuchtetes LCD Display zeigt die XY-Koordinaten an
    „Zero“ und „Home“ Tasten für einfachen Stand-Alone Betrieb
  • Sehr kompakte und ergonomische Tischsteuerung, nur 9 cm (H) x 23 cm (B) x 16,3 cm (T)
  • Mikroprozessor Steuerung mit RS-232 und USB Schnittstellen
  • Kompatibel zu den meisten gängigen Software Paketen
  • Geeignet für den Stand-Alone Betrieb, OEM-Anwendungen und kundenspezifische Aufgabenstellungen
Zurück zur Liste
 
Standard Konfiguration (mit 6,35 mm Spindelsteigung)
Verfahrbereich:225 mm x 100 mm
Auflösung:100 nm (typisch)
RMS Wiederholgenauigkeit:< 700 nm (typisch)
Max. Verfahrgeschwindigkeit:7 mm/s

Bilder

Keine Bilder zu diesem Produkt vorhanden

Dokumente

PDF-Dokument  M-ASI-MS-9400deu.pdf  (475.13 KB)

Ihre Anfrage

Kontaktformular