X-Cite XLED1

X-Cite® XLED1

Die X-Cite® XLED1 repräsentiert eine neue Generation LED-Fluoreszenzbeleuchtung in der Mikroskopie. Sie bietet dem Anwender eine überlegene optische Leistung besonders für automatisierte High-Speed Fluoreszenz Bildgebung. Mit seiner intuitiv und einfach zu bedienenden Touch Screen Steuerung lassen sich individuell auf die Anwendung abgestimmte Beleuchtungseinstellungen realisieren.

Designed mit ausgefeilten Triggermöglichkeiten erlaubt die XLED1 die volle LED Kontrolle entsprechend den jeweiligen experimentellen Anforderungen. Von externer Hardware erzeugte Signale können über unterschiedliche TTL Eingäng gezielt in die LED Module geleitet werden. Es besteht die Möglichkeit, spezifische Zeitabläufe (s, ms, μs) zum An- und Ausschalten der LED‘s zu definieren. Ebenso ist das System programmierbar um zeitlich definierte Signale an Peripheriegeräte wie Kameras, Stages oder
elektrophysiologische Geräte zu senden.

Die X-Cite® XLED1 Fluoreszenzbeleuchtung ist ideal geeignet für Aufgabenstellungen die individuelle Beleuchtungseinstellungen voraussetzen, ebenso wie automatisierte Hochgeschwindigkeits-
Scanninganwendungen. Zur Einbindung in Kundensysteme stehen SDK und Treiber für gängige Software zur Verfügung.

Eigenschaften:

  • High-Speed Automatisierung mit modernster interner Pulserzeugung und externen Trigger-Optionen
  • Keine mechanischen Shutter notwendig – limitiert Vibration und verbessert dadurch die Bildqualität während der automatisierten Bildgebung
  • Optimierte Anregung auf der Probenebene durch Hochleistungs-LED-Beleuchtung
  • Schnelles Ein-/Ausschalten ohne Aufwärmzeit
  • Sofortiger Wechsel zwischen der Wellenlängen, ideal für Multi-Color Live Cell Imaging
  • Benutzerfreundlich durch interaktive Touch Screen Steuerung und intuitiver Benutzeroberfläche
  • Verlässliche Technik mit langer Lebensdauer – garantierte 20.000 h Lebensdauer des LED Moduls
  • Schmale LED-Bandbreiten mit unterschiedlichen Wellenlängen sorgen für optimale Probenanregung
  • Geringe Phototoxität und Ausbleichung der Proben

System includes: X-Cite XLED1 illumination system, optional XLED1 touch screen controller, four modules, user manual (CD) with GUI and USB driver, quick start guide, liquid light guide, microscope adapter, power cord, four excitation filter holders, USB cable

X-Cite XLED1 System:

Wavelengths: View our brochure for available wavelengths

Dimensions: 8.5″ (W) x 8″ (H) x 15″ (D) (22 cm x 20 cm x 39 cm)

Weight: ~7.3 kg, ~16 lbs (full system)

Supply: Universal input of 100-240 Volts AC, 50-60 Hz. Fused at 6.3 A

Connectivity: USB type-B female, Trigger Input BNC (TTL-compatible)*, Sync Output BNC (TTL-compatible)*, *Optional cables required

Triggering: Internal/External User-defined per channel; Global trigger input; User-defined free-running or single shot pulse modes; Internal triggering generated from internal pulse generator 10µs (min), up to 18 hours (max)

Sync Out: Mapped echo of LED cycles on separate output pins

Sync Out Phase Control: Individual control of sync phase advance/retard (half of max cycle duration)

Channel Switching Speeds: USB < 1ms; Internal/External TTL Triggering down to10μs

Minimum Duty Cycle: 10µs

X-Cite XLED1 Touch Screen Controller (Optional):

Screen: Medical/Industrial grade 7″ touch screen; 16:9 aspect ratio and LED backlight with adjustable intensity

Resolution: 800 x 480 pixels

Display Viewing Area: 6″ (W) x 3.5″ (H) (15 cm x 9 cm)

External Dimensions: 8″ (W) x 2.5″ (H) x 5.5″ (D) (20 cm x 7 cm x 14 cm)

Program: Proprietary graphical user interface

Connectivity: ~2.5 m connectorized power and data combo cable

Power: < 10 Watts

Certifications: CE Marked, Certified to IEC, Canadian and US standards, RoHS compliant

Warranty: X-Cite XLED1 System, XLED1 touch screen controller and XLED1 LED drivers: 12 months from shipping. LED modules: 20,000 hours or 3 years

Newsletter

Informieren Sie sich als Erster über alle neuen Produkte in unserem Sortiment und erfahren Sie die aktuellsten Forschungsergebnisse in der Mikroskopie in unserem monatlichen, kostenlosen Newsletter.
Frank Pobig - Geschäftsführer Micrasys e.K. - Closeup

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine Mail.